Hilde Bergmann – Retrospektive

verso  carreė essai 4_modifieė-1

Recto Hilde recoupeì webSehen- Malen- Sehen- Erkennen – Zu den Werken von Hilde Bergmann

Hilde B. entwickelt ihre Arbeiten aus dem Gesehenen in Natur- und Stadträumen. Zeichnungen oder Photos dienen ihr als Vorstufe um sie in Malerei oder in Entwürfe von Stoffen und Teppichen umzusetzen. Bilder mit floralen Motiven treten uns gegenüber. In ihrem Aufbau wirken sie wie detaillierte Ausschnitte von einem Blumenstrauß oder einem Gewächshaus. Ihre Dichte, ihr Reichtum an Strukturen ist in einem hellen Licht gehalten. In Hilde B. Bildern wird die Malerei nicht zur Konkurrenz der Natur, sondern lässt uns in der feinsinnigen Organisation von Farbe erkennen, dass die Natur nicht aus Gegenständen, die wir uns vorstellen, besteht.In den rein abstrakten Bildern verwandelt Hilde B. Motive aus der Architektur in farbige Strukturen, die in einem Linien- oder Flächenverbund erscheinen.Horizontale oder vertikale Streifen werden überlagert von Kreisformen, die wiederum in lineare Gefüge unterteilt sind. Ihre Farbklänge erinnern an die 50er -70er Jahre.

In diesen rythmisch angelegten Farbkompositionen setzt sich Hilde B. mit der Wechselwirkung der Farbe auseinander. Angelehnt an die Lehre des Bauhauses organisiert Hilde B. die Farben, die aneinander stoßen in einer sinnlichen jedoch auch messbaren Weise. Durch das Setzen von Komplimentärkontrasten und unterschiedlichen Tonwerten beeinflussen sich die Farben wechselseitig.

Hilde B. lädt uns ein, dem eigenen Sehen zu vertrauen, denn sie weiß nach der spürbar langjährigen Arbeitserfahrung, dass das Auge die Farbe ordnet und sortiert.

Text von Susanne Jung (www.susannejung.de)

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s